Neu von Serge Lutens

Neu von Serge Lutens

La Religieuse

 

In Gottes Namen!? Ja, vielleicht prägt die Religion meiner Kindheit mich bis heute. Ehrlich gesagt habe ich, noch ehe ich den Gegenstand vorweisen konnte, schon das Wort "la Religieuse" ausgesprochen.

 

In einem raschen Atemstoß, mit der Geschwindigkeit einer Laufmasche, war der Name am Gaumen, oder besser gesagt kurz davor, in der Kehle, angelangt und hängengeblieben. Einen kurzen Moment noch hielt ich ihn zurück, und so, wie ein Stottern sich hinzieht, verharrt und sich dann plötzlich löst, erweckte ich den Namen zum Leben. An den darauffolgenden Tagen, vor dem Spiegel, vor Zeugen, wagte ich endlich, ich selbst zu sein, also ganz anders und ganz allein, und ich gab mir Mühe, die Tonhöhe meiner Stimme richtig einzustellen für das, woran ich eigentlich schon nicht mehr glaubte, und oft und oft, wie wenn man einen Rosenkranz betet, wiederholte ich "la Religieuse".

 

Mit Glauben hatte das nichts mehr zu tun. Mit einer zweifelnden Grimasse hatte ich mein Spiegelbild beleidigt und als Trottel bezeichnet, die Spucke vom gewendeten Mantel meiner Gesinnung erwischt. Ich überließ es also der Luft, also Gott, also dem Schuljungen, der an ihn geglaubt hatte, an einem Wintertag den Vorhang öffnen.

 

Nach einem Moment der Stille und der Verzückung hüllte ich eine von der Gewohnheit verdunkelte Straße ganz in Weiß und fasste zwei Gefühle in eines: auf der einen Seite den Wunsch, sie weiß zu lassen und sie zu bewundern, auf der anderen Seite das Bedürfnis sie mit Füßen zu treten. So schickte ich schließlich die Jungfrau auf die Straße. So sehr ich mir auch wünsche, dies für Sie in einen religiösen Zusammenhang zu stellen, habe ich doch den Schuljungen in mir sagen lassen, was ich damals auf der beschlagenen Scheibe hatte sehen können: "Schnee". -Serge Lutens

 

 

Serge Lutens

La Religieus*

 

Eau de Parfum 50 ml

 

 

 

La Religieuse ist der neue Duft der Black Collection. Er vereint auf unnachahmliche Weise die sinnliche Reinheit von Jasmin und Weihrauch mit den animalischen Akkorden von Zibet. Die Gegensätzlichkeit der olfaktorischen Noten macht den Reiz dieser besonderen Komposition aus und verblüfft mit einem perfekten Zusammenspiel.

 

 

 

 

 

*La Religieuse bedeutet die Nonne

 

"Es geht um die Ambivalenz von Gut und Böse in einem selbst. Alles was bleibt, ist eine Einheit in sich." - Serge Lutens